Erneuerung der Webseiten

Wir sind schon seit etlichen Jahren mit unseren Seiten im Internet präsent, laufend sind neue Inhalte dazu gekommen, wir erfreuen uns einer regen Nutzung der Webseite – und mit der Zeit ist es auch etwas unübersichtlich geworden.

Mit dem neuen Jahr starten wir nun einen behutsamen Umbau und Neuaufbau unserer Webseite. So wollen wir z.B. für Jugend, Schulschach, Vereinsmitglieder usw. eine zielgenaue Informationsbereitstellung über „Subdomains“ erreichen.

Weiterlesen →

Aktuelle Informationen zum Online-Spielbetrieb

An alle Königsjäger wurde eine E-Mail mit den Informationen zu Online-Turnieren geschickt. Darin sind folgende Hinweise zu finden:

 

  • Wir wollen wieder an der DSOL teilnehmen. Meldeschluss ist an Epiphanias (6.1.21). Diesmal wollen wir mehr als zwei Mannschaften stellen.
  • Zwischen Weihnachten und Silvester wird es als Ersatz für die ausfallenden Turniere (DVM, Spandauer Weihnachtsopen, Zugzwang Winteropen) vereinsinterne Online-Turniere auf Lichess mit längerer Bedenkzeit geben.
    • Das (!) DVM: Dauerkrisen und virusbedingtes Mehrtagesturnier
      • Anmeldungen (3)
    • Und für Anfänger das OPEN: Organisiertes Turnier für passionierte und ehrgeizige Neulinge
      • Anmeldungen (3)
  • Weitere Informationen in der Ausschreibung und in der E-Mail

Allen trotz der aktuellen Einschränkungen einen schönen Beginn der Adventszeit!

Daria Pikki und Jonas Eilenberg beim Jugend-Vergleichswettkampf gegen Moskau

Am 28.11. wird ein Jugend-Vergleichswettkampf zwischen Berliner und Moskauer Jugendspielern stattfinden. Wie sicher schon vermutet, wird kein Moskauer deutsches Gebiet betreten und auch kein Berliner nach Russland fahren, es wird online auf Lichess gespielt. Im 15-köpfigen Berliner Aufgebot sind auch die Königsjäger Daria Pikki und Jonas Eilenberg dabei. Nähere Informationen gibt es in einem Beitrag auf der Seite der Schachjugend Berlin. Dort gibt es auch den Link zur Live-Übertragung.

Schnellschachrunde „der besonderen Art“ endet mit Überraschungssieger

Am Freitag fand die erste Qualirunde unserer Schnellschach-VM 2020/21 statt. Insgesamt waren 10 Teilnehmer dabei. Leider waren zu Beginn nur 9 Leute dabei, so dass das Turnier auf 4 Runden gekürzt wurde. Am Ende fehlte somit noch eine Runde mit spannenden Paarungen. Nichtsdestotrotz haben wir einen klaren, ungeschlagenen Sieger. Aber erstmal von vorne:Weiterlesen →

Jonas Eilenberg ist neuer Schach-960-Vereinsmeister

7 Leute fanden sich zur diesjährigen Ausgabe der Schach-960-VM ein, die das erste Mal online stattfand. Vom System wurde deshalb leider das Turnier auf 3 Runden gekürzt. Dennoch haben wir mit 3/3 einen klaren Vereinsmeister im Schach-960 ermitteln können. Dieser heißt Jonas Eilenberg. Er ist damit in der kurzen Turnierhistorie von 5 Turnieren der 5. Spieler, der sich in die Hall of Fame eintragen kann. Auch setzt er den Trend fort,  dass die Nr. 1 unserer vereinsinternen DWZ-Liste immer zu den Titelträgern gehört. Vor ihm gelang das zuletzt Clemens Escher und Jakob Hartmann.Weiterlesen →