Schach und Spaß auf dem Tempelhofer Feld

An diesem sonnigen Samstag fand seit langem wieder ein „richtiges“ Schachturnier auch für alle (bis einschließlich U14) statt, bei dem es um keine Qualifikation, sondern um Spaß im Schach ging. Wir Königsjäger stellten mit 9 Spieler*innen das zweitgrößte Kontigent (nach TSG, aber kurz vor Caissa). Vor allem Neulinge konnten das erste Mal an einem analogen Turnier teilnehmen. Das Turnier mit über 60 Teilnehmenden wurde in 4 Gruppen aufgeteilt: DWZ > 1000, U12/U14, U10 und U8. In allen Gruppen wurden 5 Runden mit einer Bedenkzeit von 15 min gespielt. Nur in der letzten Gruppe spielte niemand aus unserem Verein mit. Das Turnier wurde auf dem Rasen auf dem Tempelhofer Feld und auf Picknickdecken gespielt, welches zu einer ungewohnten Atmosphäre führte.

Weiterlesen →

Clubs League: Siege gegen dezimierte Gegner

Nun wurden auch Runde 3 und 4 der Clubs League gespielt. Zuerst durften wir gegen Morihana PSE aus Ungarn ran. Kurz nachdem die Deutsche Fußballnationalmannschaft gegen dieses Land nicht über ein 2:2 hinausgekommen ist, wollten wir es besser machen. Unsere Gegner traten stark dezimiert an. Durch die kmapflosen Punkte konnte wir im Schnell- und Blitzschach ungefährdete Siege holen und damit das erste Mal einen Mannschaftswettkampf für uns entscheiden.

Weiterlesen →

Tabellenführung bei der DVM wieder zurückgeholt

Nach 5 von 7 Runden steht unsere U14-Mannschaft wieder an der Spitze der Deutschen Vereinsmeisterschaft. Nachdem unsere Mannschaft bestehende aus Jonas (Eilenberg), Daniel (Rose), Jakob (Korek) und Karim die ersten 3 Runden als Mannschaft gewinnen konnte (u. a. das erste Berlin-Derby gegen die Schachfreunde Nord-Ost), spielten sie gestern Nachmittag 2:2 gegen die Karlsruher SF und gaben die Tabellenführung an Borussia Lichtenberg ab, die alle vier Runden gewinnen konnten. Heute konnten wir uns dann mit einem tollen 3,5:0,5 die Tabellenführung zurückerkämpfen und werden nun auf den HSK treffen.

Weiterlesen →

Benjamin holt 2. Platz beim Kreuzberger Kinderturnier

Bei dem Quali-Turnier zur DEM lief es für Benjamin nicht so gut. Am ersten Wochenende ließ er ein paar Chancen liegen und spielte dann vor allem unten in der Tabelle mit. Doch dieses nicht so gelungene Turnier hat in ihm nur die Motivation geweckt es besser zu machen und allen seine Spielstärke zu zeigen. Beim Kreuzberger Kinderturnier gelang ihm das mit Bravour. In dem 5-rundigen Turnier, welches von Mittwoch bis Freitag beim SC Kreuzberg stattfand und für alle Kinder der Altersklasse U12 offen war, konnte er mit 4/5 (3 Siege, 2 Remis) punktgleich mit dem Turniersieger den 2. Platz erringen.

Weiterlesen →

Clubs League – ein schwerer Anfang

In dieser Saison nehmen wir das erste Mal an der chess.com Clubs League teil. Es wird immer samstags ein Schnellschachwettkampf mit 15+2 und ein Blitzschachwettkampf mit 3+2 gespielt. Jeder Wettkampf besteht dabei aus einem Hin- und Rückspiel gegen den selben Gegner. Die Aufstellung wird von chess.com automatisch erstellt, je nach Online-Zahl im Schnell- bzw. Blitzschach, sodass ich mir als Mannschaftsleiter darüber keine Gedanken machen brauche.

Weiterlesen →