Jonas Eilenberg ist Taktikmeister oder ich bin zu langsam

Mit einer kleinen Teilnehmerzahl haben wir zum ersten Mal eine Taktikmeisterschaft gespielt. Dafür haben wir das Tool „Puzzle Duell“ von chess.com genutzt. Alle 4 Teilnehmer haben 5x gegeneinander gespielt. Es ging darum, möglichst viele Taktikaufgaben in kurzer Zeit zu lösen. Da man, egal welchen Account man hat, unbegrenzt viele Puzzle Duells spielen kann (nich dachte, das wäre wie Puzzle Rush begrenzt), konnten wir alle Runden an einem Tag durchführen. Nach etwa einer Stunde stand fest:

1. Runde:

Daniel Rose – Floris Thümler 4:1

Jonas Eilenberg – Christoph Kriminski 3:1* (hier wurden nur 4 Runden gespielt)

2. Runde:

Floris Thümler – Christoph Kriminski 4,5:0,5

Daniel Rose – Jonas Eilenberg 1:4

3. Runde:

Jonas Eilenberg – Floris Thümler 5:0

Christoph Kriminski – Daniel Rose 2:3

 

Tabelle:

  1. Jonas Eilenberg
  2. Daniel Rose
  3. Floris Thümler
  4. Christoph Kriminski

Leider konnte ich trotz viel Übung in den letzten Tagen kaum mit meinen Gegner zeitlich mithalten. Immer wenn eine Aufgabe vom Gegner gelöst wurde, gab es einen Signalton. Leider gab es diesen Ton dauernd, wärend ich noch an einer Aufgabe am Anfang festsaß. Ich war einfach zu langsam. Vielleicht liegt es aber auch am Alter, ich war schließlich mit 10,5 Jahren Abstand der Älteste. ;-)

Am kommenden Sonntag versuchen wir das in einer größeren Runde. Mal schauen, wer dann gewinnt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bericht, Vereinsleben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*