Online-Vereinsmeisterschaft: Erste Qualifikanten stehen fest

Am letzten Wochenende fand die erste Qualifikationsrunde der Königsjäger Online-Meisterschaft im Blitz- und Schnellschach statt.

Die Blitzqualifikation wurde am Samstag mit 9 Teilnehmern gespielt. In den 4 Runden, die leider automatisch vorgegeben wurden, gewann Jonas Eilenberg mit 4/4 und qualifizierte sich somit für das A-Finale. Zweiter Platz wurde Torsten Rose, der sich für das B-Finale qualifiziert. Auf dem dritten Platz landet dank besserer Buchholzwertung (auf chess.com wird anders gewertet, deshalb sind Daniel Rose und Christoph Kriminski dort auf dem dritten Platz) unser neues Mitglied Daria Pikki. Sie qualifiziert sich somit für das C-Finale. Da es nur einen Spieler mit einer DWZ unter 1200 gab, qualifiziert sich Philipp Bickerich automatisch für das D-Finale.

In einer weiteren Spaßrunde wurde zu viert gespielt. Hier konnten Jonas und Torsten gewinnen, die gegeneinander Remis spielten, dahinter landeten Daniel und Christoph.

Beim Schnellschach am Sonntag waren sogar 13 Königsjäger dabei. Auch hier ließ Jonas Eilenberg nichts anbrennen und holte mit 5/5 den Turniersieg und den Qualifikationsplatz. Nach einer spannenden Partie um Platz 2 in der letzten Runde konnte sich Christoph Kriminski durchsetzen und mit 4/5 Silber holen. Für ihn geht’s ins B-Finale. Bronze geht an Alois Möschl. Phileas Bertram wurde Fünfter und darf sich jetzt entscheiden, ob er im C- oder im D-Finale spielen möchte, je nachdem rückt entweder Benjamin Schäfer ins C-Finale oder Theo Oltersdorf ins D-Finale nach.

Alle Ergebnisse und die Abschluss(fortschritts)tabelle finden sich hier. Demnächst werden noch eigene Seiten dafür erstellt.

Blitzschach:

 

Schnellschach:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.