NDVM: Ankunft in Magdeburg

Nach 1,5 Stunden Sauna (der Wagen hatte irgendwie keine funktionstüchtige Klimaanlage, dafür viel stickige Luft) erreichten wir um 17:40 Uhr den Magdeburger Hbf und um 18 Uhr die Jugendherberge. „Wir“ heißt in diesem Fall unsere U14-Spieler:

Jonas Eilenberg; Jim Sohr; Karim Abed und Kasimir Boissel

sowie unsere U12-Spieler:

Jakob Alexander Korek; Daniel Rose; Noah Bretzel und Benjamin Schäfer

und schlussendlich die Betreuer:

Sven Schüle und meine Wenigkeit.

Nach dem Abendessen hatten die Kinder und Jugendlichen noch ein bisschen freie Zeit, dann stand für Sven und mich die Betreuersitzung an (die wirklich sehr kurz war), um anschließend noch ein paar Dinge zu Verhalten, Handynutzung und Frühstückszeiten mit den Spielern abzusprechen. Nun ist aber Bettruhe, Partiebeginn ist schließlich morgen bereits um 8:30 Uhr!

Trotz eines überlasteten und daher langsamen Internets versuche ich, euch die nächsten Tage auf dem Laufenden zu halten. Ergebnisse gibt es auch auf der Turnierhomepage (links oben kann man zwischen U12 und U14 wählen). In der U12 sind wir auf Setzlistenplatz 9, in der U14 sogar auf 4. Da aber bei Jugendturnieren die DWZ nicht immer aussagekräftig ist, ist allen Spielern klar, dass jeder Gegner ernst zu nehmen ist.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blue Captcha Image
Refresh

*