Jagdsaison wieder eröffnet – 15 Königsjäger bei der DSAM in Potsdam

(Update)

Die Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft in Potsdam ist heute zu Ende gegangen.
In der Übersicht die Ergebnisse aller Königsjäger.

Kaum hat das neue Jahr begonnen und die Königsjäger strömen wieder aus.
Diesmal in Potsdam, wo ein Qualifikationsturnier der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft ausgetragen wird. In sieben unterschiedlichen leistungsorientierten Gruppen gehen 15 Königsjäger auf die Jagd nach Punkten. Torsten, Daniel und Jonas E. sind ja bereits für das Finale qualifiziert. (Bericht hier)

Gruppe B: 1901 – 2100 DWZ
Jonas Kreutz
Veit Godoj
Jonas Eilenberg

Gruppe C: 1751 – 1900 DWZ
Torsten Rose
Fredy Reimann
Fabian Schmidt

Gruppe D: 1601 – 1750 DWZ
Ralf Kreutz

Gruppe E: 1401 – 1600 DWZ
Daniel Rose
Jakob Korek
Ezra Zivier
Karsten Roloff

Gruppe G: bis 1200 DWZ
Mikko Epsch
Leonidas Vassiliou
Leander Vassiliou
Athanasios Vassiliou

Tabellen und Paarungen der einzelnen Gruppen finden sich hier.

Dieser Beitrag wurde unter Bericht, Open veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Jagdsaison wieder eröffnet – 15 Königsjäger bei der DSAM in Potsdam

  1. Sven Schüle [1. Spielleiter] sagt:

    Mit von der Partie sind außerdem u.a. die Ex-Königsjäger Uwe Parske (Gruppe B) und Edgar Leyrer (Gruppe D) sowie unser Jugendtrainer Kristian Dimitrijeski und unser früherer Trainer IM Ralf Schöne.

Kommentare sind geschlossen.