FIDE Blitz-ELO für BBEM und BBMM ausgewertet

Die FIDE hat die Berliner Blitzeinzelmeisterschaft und die Berliner Blitz-Mannschaftsmeisterschaft 2018 ausgewertet. Die teilnehmenden Königsjäger haben dabei folgende Wertungszahlen erspielt:

Jonas Nohr, der in beiden Wettbewerben starke Auftritte hatte, ging mit einer bereits erspielten Blitz-ELO von 2078 ins Rennen und steigerte diese auf 2145! Eine tolle Leistung!

Veit Godoj erspielte sich eine 2045 -er Blitz-ELO und ist damit zufrieden, obwohl es nicht optimal lief an diesem Wochenende.

Jonas Eilenberg erspielte sich eine Blitz-ELO von 2044 und hat damit erstmals bei einer Wertzahl die 2000er Grenze überschritten. Glückwunsch, lieber Jonas! Gewiss wird ihm dies bei den anderen Wertzahlen demnächst auch gelingen.

Fabian Schmidt erreichte eine Blitz-ELO von 1840, die somit etwas höher ist als seine derzeitige ELO-Zahl von 1829.

David Karcher wurde nicht ausgewertet, weil er lediglich 4 Partien absolvierte.

Damit liegt Jonas Nohr in der vereinsinternen FIDE-ELO-Blitz-Liste knapp hinter Jakob Hartmann auf Platz 2, der derzeit mit 2154 diese Wertung anführt. Auf Platz drei steht derzeit Brigitte von Herman mit 2075 Blitz-ELO.

Diese Rangliste ist natürlich sehr lückenhaft, denn u.a. haben unsere Blitzcracks Clemens Escher, Jörn-Florian Hohrmann und „Mr.Blitz“ Thomas Deutschmann noch keine FIDE-Blitz-ELO-Zahl erspielt.

Dieser Beitrag wurde unter Blitzschach, BSV-Turniere, Vereinsleben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.