BMM – Neunte Runde und Jugendbundesliga-Staffelsieger!

Schon vor anderthalb Wochen fand die neunte, aber nicht letzte BMM-Runde statt. Unsere Erste verlor deutlich gegen Lichtenberg, dafür holte die Dritte die „Revanche“ trotz zwei kampfloser Niederlagen. Die Zweite und Vierte spielten Remis, während unsere weiterhin erfolgreiche Sechste erneut gewinnen konnte. Die Fünfte hatte spielfrei.

Da sich die Saison auch schon im fortgeschrittenen Stadium befindet, hier ein paar Tabellenplatz-Einordnungen: Die Erste und Vierte spielen grundsätzlich gegen den Abstieg, auch wenn sie sich beide noch im grünen Bereich befinden. Unsere restlichen vier Mannschaften (Zweite, Dritte, Fünfte, Sechste) haben allesamt gute Aufstiegschancen. Die Dritte und Sechste sind im Moment Erste in der Gruppe, auch die Fünfte ist als Zweitplatzierte gut dabei.

Stadtliga B
SV Königsjäger Süd-WestSC Borussia Lichtenberg2,0:6,0
Klasse 1.2
SK Caissa Hermsdorf-Frohnau 2SV Königsjäger Süd-West 24,0:4,0
Klasse 2.3
SC Borussia Lichtenberg 3SV Königsjäger Süd-West 32,5:5,5
Klasse 2.2
SV Königsjäger Süd-West 4TuS Makkabi Berlin 24,0:4,0
Klasse 3.1
SV Königsjäger Süd-West 6SC Kreuzberg 74,0:2,0

Und nun noch zur Jugendbundesliga: Vergangenen Samstag stand die letzte reguläre Runde unserer Jugendbundesliga-Staffel an. Wir spielten gegen Potsdam und konnten durch einen 4,5:1,5-Sieg den Staffelsieg sichern! Bretter 3-6 (Daniel, Jim, ich und Yassin) gewannen, Karim schaffte ein Remis gegen einen 2200er, nur Jonas verlor an Brett 1 gegen Johannes Tschernatsch (ELO 2352…). Ende Juni geht es dann gegen Kreuzberg um den staffelübergreifenden ersten Platz und der Qualifikation zur DVM u20.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.