Fortsetzung BMM 2021/22 und interner Spielbetrieb

Gestern hat sich der Vorstand mit den aktuellen Informationen zur BMM sowie mit der Wiederaufnahme unseres regulären Spiel- und Trainingsbetriebs befasst.

Zur BMM hat Sven Schüle die Optionen in einer ausführlichen Email an die Mannschaftsleiter dargestellt. Im Wesentlichen geht es darum, die 6. Runde der BMM am 27. Februar ODER am 10. Juli 2022 zu spielen. Das kann je nach räumlichen und personellen Möglichkeiten und in Abstimmung mit der gegnerischen Mannschaft entschieden werden.

Zum vereinsinternen Spiel- und Trainingsbetrieb ist geplant (selbstverständlich unter Beobachtung der Pandemie-Entwicklung), dass wir den Trainingsbetrieb vor Ort ab März wieder aufnehmen wollen. Darüber hinaus soll Anfang März auch wieder eine Runde der Vereins-Blitzmeisterschaft 3+2 stattfinden. Mitte Februar wird der Vorstand sich zu diesem Thema erneut kurz beraten und wir werden dann umgehend informieren.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.